Referenzen

 

 

 

 

 

Zusammenarbeit und Forschungsprojekte mit verschiedenen Universitäten und Instituten wie z.B:

Universität Hamburg, Universität Bremen, Universität Aachen + Dortmund, Fraunhofer, Steinbeis Institut

 


 

Zufriedene Kunden aus den verschiedensten Branchen:

Amandus Kahl, HDW, Blohm und Voss, Lufthansa Technik AG, Hauni Maschinenbau AG, Senvion GmbH, Porsche, Oerlikon Neumag, Salmatec, Sterling SIHI,

 


 

 

Offshore Windparks  - Entwicklung einer Beschichtung für Bremsscheiben der zurzeit größten Windkraftanlagen

Nach ausgiebiger Entwicklung für Repower – später Senvion konnten 2011 die ersten der 5000 Kilowatt-Anlagen mit unserer Beschichtung eingesetzt werden. Die Arretierscheiben mit einem Gewicht von 3,5 – 5 Tonnen sind bereits in hunderten von Anlagen verbaut und bewähren sich bei Orkanbedingungen auf See.

 


 

Luftfahrt

Lufthansa Technik

Entwicklung und Umsetzung von Repairteilen, mit unterschiedlichen Beschichtungsanlagen und Werkstoffen in den Bereichen: Triebwerke, Fahrwerke und Pneumatic. Gezielte Reparaturen an Turbinenteilen per Laserschweißtechnik.

Airbus

Entwicklung einer extrem porösen Lagerbronze mit integrierter Feststoffschmierung. Diese Türscharnierbolzen kommen in allen Airbustypen zum Einsatz.

Gemeinsame Entwicklung der Beschichtung auf den Flügelsystemen für GFK und CFK. Verbesserung der Oberflächenstruktur sowie der Aerodynamik. Gemeinsame Patentanmeldung 2007 – 2015.

 


 

 Hauni

 

Zigarettenindustrie.

Für den Marktführer in der Zigarettenherstellung, der Hauni Maschinenbau bzw. Körber AG arbeiten wir bereits seit den 90er Jahren sehr erfolgreich im Bereich Beschichtung, Engineering und Entwicklung. Hier erfüllen unsere speziellen Beschichtungsverfahren insbesondere die Eigenschaften Verschleißschutz, Gleitverhalten und Mitnehmerfunktion.

 


 

Titan Praecis Metallurgie

 

                                                                                                                                                                                                                                       

Rennsport.

Für einen namenhaften Hersteller von Federelementen aus dem Motorradrennsport, Ist es uns gelungen eine Schicht zu entwickeln, die sowohl gute Gleiteigenschaften als auch einen extrem hohen Verschleißschutz aufweist. Auch eine Schichtentwicklung der Carbon-Bremsen für die Formel I sowie die Pkw-Serienproduktion wurde realisiert.

 

 

 

News & Presse

"Titan-Golf" Golfpunk berichtet

Artikel GolfpunkMehr Spin und die revolutionäre Technologie, die diesen Wunsch wahr werden lassen kann: 

Artikel aus GOLFPUNK, Ausgabe 2016

Weiterlesen

Veröffentlicht am 11.10.2016

Ihr Kontakt

Titan Präcis Metallurgie GmbH
Brahmkoppel 1a
24558 Henstedt-Ulzburg

Tel.: 04193/80 83 20
Fax: 04193/80 83 229
E-Mail: info@titan-praecis.de

1 Startseite || 3 Sitemap || 6 E-Mail || 8 Impressum || 9 Kontakt || 0 Accesskey || + >> Kontakt || - News & Presse << || # Verwaltung